Ätolien-Akarnanien

Reiseinformationen

Reiseinformationen für die Umgebung Ätolien-Akarnanien in Zentral Griechenland

 

Hotels suchen!Hotels, Apartments, Bungalows, Villen und Motels in Griechenland.

Zielort
Gäste
Anreise
Abreise

Ätolien-Akarnanien - Zentral Griechenland Hotels und Apartments

Liste der Hotels und Ferienwohnungen aller Sterne-Kategorien in der Region.
Um weitere Informationen zur Buchung zu erhalten wählen Sie Ihre gewünschte Region aus.

  Zentral Griechenland List der Unterkünfte in den Tourismusgebieten
  Reiseinformationen über Ätolien-Akarnanien, Zentral Griechenland
Ätolien-Akarnanien, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland

VIRTUELLE REISE

Reiseinformationen über
Ätolien-Akarnanien,
Zentral Griechenland
Agrinio, Ätolien-Akarnanien, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland Messolonghi, Ätolien-Akarnanien, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland Vonitsa, Ätolien-Akarnanien, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland Nafpaktos, Ätolien-Akarnanien, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland

Ätolien-Akarnanien - Die Geschichte von Ätolien-Akarnanien

Informationen zur Geschichte von Ätolien-Akarnanien

Ätolien-Akarnanien, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland

Das Gebiet von Ätolien-Akarnanien wurde bereits in der Steinzeit besiedelt, was mehrere Funde (Werkzeuge etc.) in der Nähe der Seen bestätigen.

Erste Kontakte mit Zentralgriechenland begannen sich später aufgrund der guten strategischen Lage auf der Seeroute Korinth-Korfu-Italien zu entwickeln.

Korinth beeinflusste nich nur die Kultur der Region, sondern begann auch Handelsrouten entlang der Küsten zu etablieren. General Demosthenes aus Athen drang 426 v. Chr. in das Gebiet Ätolien ein, während der Spartener König Agesilaos Akarnanien in 389 v. Chr. einnahm.

Durch diese Ereignisse entstanden große Spannungen zwischen den beidenn Regionen. Nach dem Tod Alexanders 323 v. Chr., rebellierten die Athener und die Ätolier gegen Makedonien - auch bekannt als der Lamische Krieg. Der Sieg ging an die Makedonier. Die Spaltung der beiden Gebiete brachte die Römer dazu den Ätolisch-Römischen Pakt 212 v. Chr. aufzusetzen.

Ätolien-Akarnanien gehörte ab dem 4. Jahrhundert n. Chr. bis ins 12. Jahrhundert n. Chr. zum Byzantinischen Reich. Um 1450 wurde der Westen Griechenlands von den Türken erobert, Ätolien gab 1460 der Besetzung nach. Die Revolution in Giannena (1821) beganng später, da eine große türkische Streitmacht die Stellung hielt. Als am 5. Mai Dimitrios Makris einen türkischen Vorposten angriff, erhielt die Revolution neuen Aufschwung. Messolongi folgte am 20. Mai 1821. 1825 begann die Belagerung Messolongis, der letzten aufständischen Festung, unter der Führung des türkischen Feldherrn Kioutachis. Seine Armee wurde später von Ibrahim von Ägypten verstärkt. Messolonigi fiel am 10. April 1826 mit dem "Auszug der Wachen" und die Revolution fand ein jähes Ende.

 
 

Wetter in Griechenland

 
Region auswählen:
 
 
 
 

Komplette sowie auch teilweise Reproduktion oder Veröffentlichung der Inhalte und/ oder des Designs dieser Webseite in
jeglicher Form sind ohne vorherige Zustimmung des Eigentühmers oder eines gesetzlichen Vertreters des Unternehmens strengstens untersagt.

Copyright © 1994 - 2017 www.greekhotels.gr (KAVI CLUB S.A. - Reisedienstleistungen in Griechenland)

Finden Sie Ihr Hotel.
Namen eingeben, aus der Liste wählen und auf GO drücken.
Lefkada
Hotels und Apartments in Zentral Griechenland