Viotia

Reiseinformationen

Reiseinformationen für die Umgebung Viotia in Zentral Griechenland

 

Hotels suchen!Hotels, Apartments, Bungalows, Villen und Motels in Griechenland.

Zielort
Gäste
Anreise
Abreise

Viotia - Zentral Griechenland Hotels und Apartments

Liste der Hotels und Ferienwohnungen aller Sterne-Kategorien in der Region.
Um weitere Informationen zur Buchung zu erhalten wählen Sie Ihre gewünschte Region aus.

  Viotia - Zentral Griechenland List der Unterkünfte in den Tourismusgebieten
  Reiseinformationen über Viotia, Zentral Griechenland
Viotia, Zentral Griechenland, Hotels und Apartments

VIRTUELLE REISE

Reiseinformationen über Viotia,
Zentral Griechenland
Andikira, Zentral Griechenland , Hotels und Apartments Arahova, Zentral Griechenland , Hotels und Apartments Livadia, Zentral Griechenland , Hotels und Apartments Thiva, Zentral Griechenland , Hotels und Apartments

Viotia - Museen in Viotia, Zentral Griechenland

Informationen zu den Museen in Viotia

Museen in Viotia - Die Archäologische Sammlung von Distomo

Museen in Viotia - Die Archäologische Sammlung von Distomo

Diese Sammlung umfasst vorwiegend Fundstücke aus der alten phönizischen Stadt Ambrosso, die in der heutgien Region von Distomo lag. Der Großteil stammt von Ausgrabungen der 10. Ephorie für prähistorische und klassische Altertümer und lässt sich in die Zeit von der mykenischen bis in die frühchristliche Epoche zurückverfolgen.

Das Museum befindet sich in der alten Grundschule, ein gut erhaltenes Steingebäude aus dem Jahr 1903, das von der Gemeinde Distomo 1987 an das Kulturministerium übergeben wurde. Es umfasst zwei Räume im Erdgeschoss und einen eigenen Konservierungssaal für Mosaike. Zusätzlich gibt es auch einen separate Austellung (vorwiegend Fotomaterial) zum Gedenken an das Massaker der deutschen Streitmächte 1944. Die 10. Ephorie für prähistorische und klassische Altertümer beaufsichtigt die Sammlung, welche jedes Jahr viele geschichtsinteressierte Gäste anzieht.

Museen in Viotia - Das Archäologische Museum von Thiva (Theben)

Museen in Viotia - Das Archäologische Museum von Thiva (Theben)

Diese Museum ist eines der bedeutensten Museen in Griechenland, da es über einzigartige Ausstellungsstücke verfügt. Der Fundstücke reichen von der Altsteinzeit bis in die Spätbyzantinische Epoche und stammen aus der Region.

Das Gebäude mit seinem großen Innenhof befindet sich nördlich des Kadmier Hügels. Vier Austellungssäle können das ganze Jahr über besichtigt werden. Neben einem eigenen Restaurationslabor und vielen Lagerräumen wurde hier auch der Sitz der 9. Ephorie für prähistorische und klassische Altertümer eingerichtet. Der mittelalterliche Turm im Innenhof erinnert an die Fränkische Festungsanlagen, die sich hier in Theben befanden. Man nimmt an, dass der Turm zur Festung von Nicholas II. de Saint-Omer, dem Herrscher Thebens 1278, gehörte.

Zu den weiteren Aufgaben des Museums zählen die Indentifizierung und Inventur der Fundstücke, eine eigene Datenverwaltung, eine Archiv mit Fotografien und geplannte Aus- bzw. Umbauten. Vorlesungen der 9. Ephorie und Kulturveranstaltungen etc. werden immer wieder direkt im Museum abgehalten.

Museen in Viotia - Archäologisches Museum von Chaironeia

Museen in Viotia - Archäologisches Museum von Chaironeia

Diese Museum verfügt über eine bedeutende Sammlung und umfasst unter anderem Skulpturen aus Livadeia und Chaironeia (Kyveli, Demtra, Athen Kranaia), ein Portrait von Hadrian und eine Steinkugel mit astronomischen Inschriften. Außerdem kann man Keramikwaren aus der prähistorischen Epoche der Region, mykenische Wandmalereien aus Orchomenos, Münzen, verschiedenste Waffen aus Makedoien und Gräber aus Theben besichtigen.

Während der letzten Jahre wurde die Sammlung mit Fundstücken der Ausgrabungen der Ephorie in Orchomenos, Livadeia und Viotia Kifisos (eine antike Grabstätte), sowie Charoneia (vor allem aus der römischen Zeit) bereichert.

Die Mauern rund um das Museum sind mit Inschriften, Grabsteinen, Teilen von Tempeln und Säulen aus Charoneia, Livadia, Elatia, Koronia, Davlia, Agios Vlassios und Distomo verkleidet.

Ebenfalls zu besichtigen ist ein großes Bodenmosaik aus dem 3. Jahrhundert n. Chr. mit geometrischen Formen (Kreisen, Spiralen, Labyrinthen) und einer Darstellung der vier Jahreszeiten. Das Mosaik wurde 1993 in Charoneia entdeckt und wird seitdem sorgfältig restauriert.

Im Innehof gibt es ein Grabmal aus den 2. Jahrhunder n. Chr. (mit einen Schrein und Mosaikverzierungen), welches am Ende des 19. Jahrhunderts bei Ausgrabungen auf Grabstätten freigelegt wurde. An derselben Stelle entdeckte man auch den "Leon" (Löwen) 1990.

 
 

Wetter in Griechenland

 
Region auswählen:
 
 
 
 

Komplette sowie auch teilweise Reproduktion oder Veröffentlichung der Inhalte und/ oder des Designs dieser Webseite in
jeglicher Form sind ohne vorherige Zustimmung des Eigentühmers oder eines gesetzlichen Vertreters des Unternehmens strengstens untersagt.

Copyright © 1994 - 2017 www.greekhotels.gr (KAVI CLUB S.A. - Reisedienstleistungen in Griechenland)

Finden Sie Ihr Hotel.
Namen eingeben, aus der Liste wählen und auf GO drücken.
Lefkada
Hotels und Apartments in Zentral Griechenland