Saronische Inseln

Reiseinformationen

Reiseinformationen zu den saronischen Inseln

 

Hotels suchen!Hotels, Apartments, Bungalows, Villen und Motels in Griechenland.

Zielort
Gäste
Anreise
Abreise

Saronische Inseln - Griechische Inseln, Hotels und Apartments

Liste der Hotels und Ferienwohnungen aller Sterne-Kategorien in der Region.
Um weitere Informationen zur Buchung zu erhalten wählen Sie Ihre gewünschte Region aus.

  Saronische Inseln - Griechische Inseln, List der Unterkünfte in den Tourismusgebieten
  Reiseinformationen über Saronische Inseln
Saronische Inseln, Griechische Inseln, Hotels und Apartments

VIRTUELLE REISE

Reiseinformationen über
Saronische Inseln,
Griechische Inseln
Aegina, Griechische Inseln, Hotels und Apartments Hydra, Griechische Inseln, Hotels und Apartments Poros, Griechische Inseln, Hotels und Apartments Spetses, Griechische Inseln, Hotels und Apartments

Saronische Inseln - Archäologische Stätten auf den Saronischen Inseln

Informationen zu den Archäologischen Stätten der Saronischen Inseln

Archäologischen Stätten - Tempel der Athene (Ägina)

Archäologischen Stätten - Tempel der Athene (Ägina)

Der Tempel der Athene wurde im nördlichen Teil der Insel inmitten von Pinienwäldern mit einem einmaligen Blick auf das Meer erbaut. Er stammt aus dem Jahr 480 v. Chr., nach der Seeschlacht von Salamina und befindet sich in erstaunlich gutem Zustand. 24 der ursprünglich 34 Säulen sind immer noch erhalten.

Archäologischen Stätten - Tempel des Poseidon (Poros)

Archäologischen Stätten - Tempel des Poseidon (Poros)

Im Norden der Insel wurden die Ruinen eines Tempel des Poseidon aus dem Jahr 520 v. Chr. freigelegt. Der Haupttempel wurde im dorischen Stil errichtet, während einige der Säulen ionische Merkmale aufweisen. In diesem Tempel suchte der Redner Dimosthenis 322 v. Chr. Schutz vor Philip von Makedonien.

Archäologischen Stätten - Kolona (Ägina)

Archäologischen Stätten - Kolona (Ägina)

Kolona liegt links vom Hafen Äginas und war Teil der antiken Akropolis. Der Name stammt von der einen Säule, die bis heute erhalten ist. Das Gebiet von Kolona wurde erstmals 3.500 v. Chr. Im Bronzezeitalter besiedelt.

Die Siedlung umgeben von einer Schutzmauer (3.000 v. Chr.), wurde etwa 10 Mal geplündert und zerstört, nur um danach noch prächtiger wiederaufgebaut zu werden. Im nördlichen Teil sind noch Überreste der Mauer aus den Jahren um 1.600 v. Chr. erhalten. Im südlichen Bereich findet man Teile byzantinischer Gebäude und Priesterunterkünfte.

Archäologischen Stätten - Antike Siedlung von Poros

In der Region von Kavos Vasili, im nördlichen Teil der Insel, wurde eine frühe Siedlung aus dem Bronzezeit freigelegt, die wohl eine der ältesten in Troizina ist. Ein in der Nähe gefundenes Schiffswrack stammt wahrscheinlich aus dieser Siedlung, da ähnliche Materialien an beiden Stellen entdeckt wurden.

 
 

Wetter in Griechenland

 
Region auswählen:
 
 
 
 

Komplette sowie auch teilweise Reproduktion oder Veröffentlichung der Inhalte und/ oder des Designs dieser Webseite in
jeglicher Form sind ohne vorherige Zustimmung des Eigentühmers oder eines gesetzlichen Vertreters des Unternehmens strengstens untersagt.

Copyright © 1994 - 2017 www.greekhotels.gr (KAVI CLUB S.A. - Reisedienstleistungen in Griechenland)

Finden Sie Ihr Hotel.
Namen eingeben, aus der Liste wählen und auf GO drücken.
Lefkada
Hotels & Apartments auf den griechischen Inseln
Hotels & Apartments auf den griechischen Inseln