Evia

Reiseinformationen

Reiseinformationen für die Umgebung Evia in Zentral Griechenland

 

Hotels suchen!Hotels, Apartments, Bungalows, Villen und Motels in Griechenland.

Zielort
Gäste
Anreise
Abreise

Evia - Zentral Griechenland Hotels und Apartments

Liste der Hotels und Ferienwohnungen aller Sterne-Kategorien in der Region.
Um weitere Informationen zur Buchung zu erhalten wählen Sie Ihre gewünschte Region aus.

  Zentral Griechenland List der Unterkünfte in den Tourismusgebieten
  Reiseinformationen über Evia, Zentral Griechenland
Evia Zentral Griechenland hotels und apartments

VIRTUELLE REISE

Reiseinformationen über Evia,
Zentral Griechenland
Edipsos, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland Eretria, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland Halkida, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland Karystos, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland

Evia - Die Geschichte von Evia, Zentral Griechenland

Informationen zur Geschichte Evias

Evia, Hotels und Apartments, Zentral Griechenland

Evia wurde bereits in der Steinzeit besiedelt. Funde aus dem 3. Jahrtausend v. Chr. zeigen, dass sich der Großteil der Siedlungen dieser Zeit in der Mitte und an der Westküste von Evia befand.

Laut dem Dichter Homer nahm Evia am Trojanischen Krieg (12. Jh. v. Chr.) teil und die Flotte begann seinen Feldzug vom nahegelenden Hafen von Chalkis.

Gegen Ende des 2. Jahrtausends kamen Thessalier und Dryoper auf die Insel. Die große Blütezeit in seiner Geschichte erlebte Evia im 8. und 7. Jh. v.Chr. Unter den vielen unabhängigen Städten waren Chalkis und Eretria besonders bedeutend.

Der Handel der beiden Städte Chalkis und Eritrea erstreckte sich fast auf die ganze damals bekannte Welt. Die Macht verdankten die beiden Städte ihrer Kriegsflotte. Die fruchtbare Liladische Ebene in der Mitte der Region, war nicht nur die Ursache für viele kriegerische Auseinandersetzungen zwischen diesen beiden Städten um deren Besitz, sondern sie war auch der Grund des Krieges zwischen Chalkis und Athen.

Gegen Ende des Peloponnesischen Krieges wurde Evia von Sparta unterworfen. Nach den Römern folgze die byzantinische Zeit bis 1205. Bonifaz von Montferat wurde Herrscher über die Insel und König von Thessaloniki. 1306 eroberten die Venezianer die Insel. Sie nannten Evia wegen der berühmten Brücke über den Evripos "Negreponte" (Schwarze Brücke).

Die Türkenbelagerung von 1470 hielt für mehr als 350 Jahre. An dem Freiheitskampf von 1821 nahm die ganye Bevölkerung teil. Bis zur endgültigen Befreiung im Jahre 1829 kam es auf der Insel noch zu zahlreichen Kämpfen.

 
 

Wetter in Griechenland

 
Region auswählen:
 
 
 
 

Komplette sowie auch teilweise Reproduktion oder Veröffentlichung der Inhalte und/ oder des Designs dieser Webseite in
jeglicher Form sind ohne vorherige Zustimmung des Eigentühmers oder eines gesetzlichen Vertreters des Unternehmens strengstens untersagt.

Copyright © 1994 - 2017 www.greekhotels.gr (KAVI CLUB S.A. - Reisedienstleistungen in Griechenland)

Finden Sie Ihr Hotel.
Namen eingeben, aus der Liste wählen und auf GO drücken.
Lefkada
Hotels und Apartments in Zentral Griechenland