Chania

Reiseinformationen

Reiseinformationen für die Umgebung Chania in Kreta

 

Hotels suchen!Hotels, Apartments, Bungalows, Villen und Motels in Griechenland.

Zielort
Gäste
Anreise
Abreise

Chania - Kreta Hotels und Apartments

Liste der Hotels und Ferienwohnungen aller Sterne-Kategorien in der Region.
Um weitere Informationen zur Buchung zu erhalten wählen Sie Ihre gewünschte Region aus.

  Chania - Kreta, List der Unterkünfte in den Tourismusgebieten
  Reiseinformationen über Chania, Kreta
Chania, Kreta, Hotels und Apartments, Griechenland

VIRTUELLE REISE

Reiseinformationen über
Chania, Kreta
Chania, Kreta, Hotels und Apartments, Griechenland Agia Marina, Kreta, Hotels und Apartments, Griechenland Falasarna, Kreta, Hotels und Apartments, Griechenland Georgioupoli, Kreta, Hotels und Apartments, Griechenland

Chania - Städte & Dörfer von Chania, Kreta

Informationen bezüglich der Städte & Dörfer von Chania

Chania - Souda

Chania - Souda

Souda liegt 7 km südöstlich von Chania, in der gleichnamigen Bucht, und hat rund 6.500 ständige Bewohner. Hier befindet sich auch der neue große Hafen von Chania, der zu den größten und sichersten des gesamten Mittelmeerraums zählt. Besonderes Merkmal ist das Inselchen, das in der Hafeneinfahrt liegt.

Souda verfügt über eine breite Palette an Sehenswürdigkeiten, wie die venezianische Festung, die die Region vor Piratenangriffen schützen sollte, und die Ruinen der antiken Stadt Aptera in ca. 10 km Entfernung.

Eine gute Infrastuktur verbindet die Stadt mit dem Rest der Insel. Unterbringung findet man in den vielen Hotels und Studios, die hier zur Verfügung stehen.

Chania - Kalives

Chania - Kalives

Der kleine, malerische Küstenort Kalives liegt am Eingang des Golfs von Souda, ca. 20 km von Chania entfernt. Die ständigen Bewohner belaufen sich auf ca. 1.200. Es wird angenommen, dass der Name auf die arabischen Eroberer zurückzuführen ist, die sich hier 828 n.Chr. niederliessen und "kalives" (Hütten) bauten, in denen sie wohnten. Um den Ort herum erstrecken sich Olivenhaine und Traubenfelder. Der Fluss Xides durchfließt das Dorf und gibt ihm Frische und einen besonderen Flair. Gut organisierter Strand und verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten runden das Angebot ab.

Chania - Georgioupoli

Chania - Georgioupoli

Georgioupoli ist ein Küstenort der sich in den letzten Jahren zu einem herausragenden Urlaubsort entwickelt hat. Er liegt 37 km südöstlich von Chania und hat ungefähr 500 ständige Einwohner. Es steht am Fluss Almyros in einem grün bewachsenen Bezirk. Hier befand sich im Altertum die Stadt Amfimala. Es verfügt über einen 10 km langen Strand mit guter touristischen Infrastruktur, die von Luxushotels bis zu Studios reicht.


Chania - Kournas

Chania - Kournas

Das idyllische Dorf Kournas liegt an der Grenze zwischen den Präfekturen Chania und Rethymnon, 45 km von der Stadt Chania entfernt. Es steht am Fuß der Weissen Berge mit Ausblick auf den gleichnamigen See, dem größten natürlichen See der Insel, in dem man schwimmen oder auch Bootstouren unternehmen kann. Ganz in der Nähe befindet sich die Kourna-Höhle. Man findet hier keine Hotels, jedoch ist ein Tagesbesuch sehr zu empfehlen.

Chania - Platanias

Chania - Platanias

Platanias ist ein Küstenort ungefähr 11 km westlich der Stadt Chania und hat rund 700 ständige Bewohner. Es handelt sich um ein malerisches Dörfchen, das in den letzten Jahren eine starke touristische Entwicklung erlebt. Der beliebte Strand von Platanias besteht aus Sand, und es existiert ein umfangreiches Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten.

Chania - Sfakia

Chania - Sfakia

Chora Sfakion liegt an der Südküste, 75 km von der Stadt Chania entfernt und hat rund 300 ständige Einwohner. Es handelt sich um ein kleines geschichtsträchtiges Dorf mit reicher Tradition. Es ist in ganz Griechenland wegen seines Widerstandes gegen jeden Eroberer berühmt.

Die Region fällt durch ihre wilde Schönheit auf. Ganz in der Nähe sind die Schluchten von Samaria, Imbros, Aradena u.a., die Festung aus dem 15.-16. Jhd., das Kloster Panaya Thymiani und die Höhle des Daskalogiannis, die man nur mit dem Boot erreichen kann.

Man findet hier Hotels und Studios und gelangt mit dem Überlandbus oder privaten Verkehrsmitteln her.

Chania – Paleohora (Paleochora)

Chania – Paleohora (Paleochora)

Das kleine Fischerdörfchen von Paleohora hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Urlaubsresort entwickelt. Es befindet sich an der Südküste von Kreta, etwa 74 km von Chania (Hania) entfernt.

Historisch gesehen wurde das Dorf an jener Stelle erbaut, wo sich auch die antike Stadt von Kalamidi befunden hatte. Die Ruinen des Venetianischen Selino Castello ragen bis in die Lybische See.

Paleohora zeichnet sich durch einen wunderschönen Sandstrand mit kristallklarem Wasser in einer exotischen Umgebung aus.

Chania - Gavdos

Chania - Gavdos

Die Insel Gavdos gehört zur Präfektur Chania und ist der südlichste Punkt Griechenlands und Europas. Es liegt 22 Seemeilen von Chora Sfakion und 22 Seemeilen von Paleohora entfernt und ist mit beiden Häfen per Schiff verbunden. Auf Grund seiner strategisch günstigen Lage hat die Insel eine reiche Geschichte.

Die Insel ist bislang nicht touristisch erschlossen und stellt einen Geheimtip für diejenigen Besucher dar, die einfach nur einen ruhigen Urlaub in der Natur erleben möchten. Die Insel ist dicht bewachsen und hat goldgelbe Strände und blaubgrünes Wasser.

Man kann hier Zimmer mieten und gelangt per Boot von Sfakia, Paläohora oder Aghia Roumeli her.

 
 

Wetter in Griechenland

 
Region auswählen:
 
 
 
 

Komplette sowie auch teilweise Reproduktion oder Veröffentlichung der Inhalte und/ oder des Designs dieser Webseite in
jeglicher Form sind ohne vorherige Zustimmung des Eigentühmers oder eines gesetzlichen Vertreters des Unternehmens strengstens untersagt.

Copyright © 1994 - 2017 www.greekhotels.gr (KAVI CLUB S.A. - Reisedienstleistungen in Griechenland)

Finden Sie Ihr Hotel.
Namen eingeben, aus der Liste wählen und auf GO drücken.
Lefkada
Hotels & Apartments in Kreta